Wie ich eingangs schon erwähnt habe, hängt die Entstehung Ihrer Schlafstörung oder Ihr Schlafapnoe von Ihrer persönlichen Prägung ab. Ihr Weltbild entscheidet, wie Sie bestimmte Dinge empfinden. So kann Ihnen etwas schon den Schlaf rauben, was jemand anderen noch nicht einmal belastet.

 

Sie werden Ihre Art und Weise im Leben zu stehen erkennen und werden verstehen, warum Ihr System die Schlafstörung als einzig mögliche Problemlösung gewählt hat.

 

Folgenden Fragen sind deshalb von Wichtigkeit:

1. Wann hat Ihre Schlafstörung oder Ihre Schlafapnoe angefangen?

2. Wie waren Ihre Lebensumstände zu diesem Zeitpunkt?


Ihr Schicksal wird von Ihren persönlichen und familiären Erlebnissen geprägt.

 

Als Baby und darüber hinaus geht es ums Überleben und dieses wird nur durch Liebe und Zuwendung gesichert. Ablehnung wird als schmerzhaft empfunden, aber Gleichgültigkeit ist unerträglich. Das Verhalten der Mutter und Familie entscheidet nun darüber, wie konfliktbeladen man durchs Leben geht.

 

Das Leben und die Liebe werden über die fünf Sinne wahrgenommen und so werden alle Erfahrungen gemeinsam mit den dazu gehörigen Gefühlen als emotionale Bilder abgespeichert. Diese Bilder entscheiden nun über das Weltbild, von dem man unbewusst nicht abweicht. Alle Erlebnisse, die von nun an gemacht werden, werden entsprechend eingeordnet und empfunden. Das heutige Verhalten basiert immer noch auf der kindlichen Prägung. So kann man in einem Leben gefangen sein, das sehr belastet, unglücklich oder krank macht. Zuwendung sichert das Überleben und ist das schönste Vergnügen, für das der Mensch bereit ist alles zu geben.

 

Hier liegt der Ursprung für Ihre Schlafstörung oder Ihre Schlafapnoe.

 

In der Therapie geht es darum das belastende und krankmachende Verhalten zu erkennen und aufzulösen. Das Gleiche gilt auch für die Konflikterfahrungen und einschränkenden Glaubenssätze.

 

Man kann die Vergangenheit nicht ändern, wohl aber den Umgang mit ihr. Die neue Sichtweise führt zur Lösung der Probleme.

 

Helfen Sie sich selbst - durch aktive Veränderung.

Finden Sie zu Ihrem gesunden Schlaf zurück!